|

Blog Post

28
Jul

Muster gefährdungsbeurteilung gefahrstofflager

In jedem Abteilungsbereich könnte eine Risikobewertung durchgeführt werden, bei der jede der dort verwendeten oder gelagerten Chemikalien identifiziert und bewertet wird, wie die Arbeitnehmer in der Region durch die gefährlichen Stoffe exponiert oder bewirkt werden. Prüfen Sie, ob Ihre Chemikalien Beschränkungen oder Genehmigungen gemäß der REACH-Verordnung unterliegen. Auch hier kann ein chemisches Inventar nützlich sein. Ihr chemischer Lieferant kann Ihnen diese Informationen zur Verfügung stellen und muss Ihnen ein Sicherheitsdatenblatt (SDS) zur Verfügung stellen, das mit jedem Gefahrgut geliefert werden sollte. Die SDS ist eine primäre Quelle für Gesundheits- und Sicherheitsinformationen. Beispielsweise kann die SDS Ihre Verwendung in den beigefügten Expositionsszenarien (ES) enthalten. Sie wird Grenzwerte für die berufliche Exposition enthalten, sofern sie bestehen oder keine Wirkungsniveaus (DNELs) haben. (Siehe SDS-Informationen) Risiken für Gesundheit und Sicherheit ergeben sich hauptsächlich aus der Aktivität oder Art und Weise, in der Stoffe verwendet, aufbewahrt oder produziert werden – Das Risiko entsteht NICHT nur aus den Stoffen allein. In den Chemikalienverordnungen 2001 und 2015 werden die spezifischen Anforderungen für die Durchführung einer Risikobewertung der am Arbeitsplatz verwendeten chemischen Arbeitsstoffe für chemische Arbeitsstoffe festgelegt. Eine allgemeine Bewertung wird wahrscheinlich nicht den Anforderungen der Rechtsvorschriften entsprechen.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir diese kostenlosen Vorlagen für die Bewertung chemischer Risiken erstellt, die Sie für Ihren Zweck herunterladen und anpassen können. Zeichnen Sie Ihre Risikobewertung auf und entwickeln Sie einen Risikomanagementplan. Geben Sie Informationen darüber an, welche Entscheidungen über die Risiken getroffen werden sollten, einschließlich der Frage, wie sie vermieden werden können und welche Sicherheitsmaßnahmen angewendet werden sollten. Sie müssen diesen Plan regelmäßig aktualisieren und sicherstellen, dass alle neuen Chemikalien enthalten sind. Hier sind die fünf wichtigsten Gefahren, die Sicherheitsbeauftragte am Arbeitsplatz bei der Durchführung einer chemischen Risikobewertung beachten müssen, und einige Tipps, wie sie verhindert werden können. Beispiel: Die Lackewerden sind durch Einatmen und Hautkontakt durch Inhalation und Hautkontakt konstant Farben und Lösungsmitteln ausgesetzt. Viele der Farben und Lösungsmittel sind auch entzündlich, so dass immer die Gefahr von Feuer oder Explosion besteht, wo immer sie arbeiten. Chemische Gefahren können auch bei planmäßigen Wartungsarbeiten, Geräteausfällen, Stromausfällen, Reinigung und Abwesenheiten des Personals auftreten. Diese sollten auch in Ihre Risikobewertung einfließen. Sehen Sie sich die folgenden Modellbewertungen an, um zu sehen, wie eine Bewertung geplant/strukturiert werden kann, und finden Sie Beispiele dafür, was in den verschiedenen Phasen einer Bewertung erforderlich ist. Chemische Risikobewertungsvorlagen werden von Sicherheitsbeauftragten verwendet, um chemische Gefahren am Arbeitsplatz zu identifizieren und Kontrollen zu empfehlen, um die Exposition zu verringern und den Schaden für die Arbeitnehmer zu minimieren.

Um die Risiken, die mit bestimmten gefährlichen Chemikalien verbunden sind, richtig zu verstehen, sollten Sie alle Gesundheits- und Sicherheitsressourcen konsultieren, die Ihnen zur Verfügung stehen, einschließlich der Website von Queensland health health, safety and workers` compensation services. Wenn Der Arbeitsplatz zu groß ist, um als Ganzes bewertet zu werden, empfehlen wir Ihnen, Ihre Risikobewertung zu beginnen, indem Sie sie in kleinere Abschnitte aufteilen.