|

Blog Post

28
Jul

Muster lager bestandsliste

Eine Zielservicestufe misst die Wahrscheinlichkeit, dass die richtige Menge eines Artikels auf Lager ist, wenn er zur Lieferung angefordert wird, was zu einem vollständig erfüllten Auftrag führt. Aber – dieser “One Size fits all”-Ansatz setzt voraus, dass alle Waren im Lager ähnliche Nachfragemuster haben und sich gleich verhalten. Wie wir bereits besprochen haben, ist dies sicherlich nicht der Fall. Je genauer Sie Sicherheitsbestandsberechnungen durchführen können, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Out-of-Stocks oder Überbestückungssituationen erleben. Bei der Berechnung des Sicherheitsbestands sind die wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen: Eine signifikante Einschränkung der Mehrheit der früheren Modelle ist die Übernahme einer linearen Dynamik in der operativen Interessensregion, um den formalen Ansatz auszuüben. Beispielsweise wurde eine Einschränkung der vollständigen Rückbestellung erzwungen, um die Nichtlinearitäten zu vermeiden, die mit der ansonsten sättigenden Bestandsfunktion verbunden sind, die in den Verlust-Verkaufssystemen in [26] erforderlich ist. Andererseits akzeptieren die Modelle mit expliziten Kapazitätseinschränkungen selten eine geschlossene Lösung und nur im vereinfachten Fall von seriellen oder vollständig trennbaren Warenströmen [40]. In praktischen Fällen, z.B. bei Nachfrageunsicherheit [41] und Vorlaufzeitschwankungen [42–44], stützen sich die Forscher auf die numerische Analyse. Kürzlich haben sich z.B.

Danielson et al. [45] und Bürger et al. [46] mit umfassenderen Konnektivitätsstrukturen (modelliert durch die Inzidenzmatrix) für allgemeine Ressourcenverteilungsnetze befasst. Zwei Ziele – die Erreichung eines ausgeglichenen Netzwerkzustands bei gleichzeitiger Reaktion auf die lokale Nachfrage und die Optimierung der Systemkapazität – wurden durch eine (numerische) Lösung des damit verbundenen Optimierungsproblems erwogen und erreicht. Die Fragen der Verzögerung beim Umschlag von Ressourcen wurden jedoch ignoriert, keine Robustheitsaspekte wurden behandelt. Komplexere Modelle werden in der Regel nur durch Simulation behandelt [47, 48], was die Verallgemeinerung von Management-Insights einschränkt. Der Sicherheitsbestand, auch Pufferbestand genannt, ist die Lagerschicht, die gehalten wird, um Bestandsaus- und -rückaufträge in Situationen zu verhindern, in denen die Prognose überschritten wird oder das Angebot verzögert wird. Der Sicherheitsbestand minimiert Störungen durch Nachfrage, Lieferkette oder Erfüllungsstörungen – und investiert gleichzeitig möglichst wenig Kapital in den Lagerbestand.

Zunächst einmal, einen Schritt zurück, müssen Sie wirklich das Problem der Bestandsverwaltung auf dem Front-End zu lösen? Da Sie große Mengen von relativ kleinen Produkten verkaufen, sollte es relativ einfach sein, Ihren Lagerbestand zu verwalten, so dass Sie nie nicht vorrätig sind oder, wenn Sie es sind, es sie nicht daran hindert, Aufträge zu erfüllen. Es gibt eine Menge Literatur und Beispiele, die sich mit der Berechnung des Sicherheitsbestands befassen, der nur ein wenig Statistik erfordert. Es wäre für mich viel sinnvoller, Ihre Aufmerksamkeit darauf zu richten, dem Unternehmen die Werkzeuge zu geben (wenn es sie nicht bereits hat), um ihr Inventar zu verwalten, um Lager-Out-Situationen zu verhindern, anstatt zu versuchen, sie im Verkaufsportal zu verhindern. Lagerrichtlinien stellen sicher, dass Sie die richtigen Waren in den richtigen Mengen lagern – ein Muss für eine gute Bestandskontrolle im Lager. Stellen Sie sicher, dass Sie für jede SKU, die Sie tragen, über einen Satz von Regeln verfügen. Die Lagerklassifizierung, z. B. die ABC-Analyse, hilft bei der Einstellung von Bestandsverwaltungssystemen und -prozessen basierend auf dem Verbrauchswert von gelagerten Artikeln. Sie berücksichtigt jedoch nicht die Volatilität des Konsums. Zwei Artikel mit ähnlich hohen Verbrauchswerten, aber sehr unterschiedlichen Nachfragemustern können also denselben Richtlinien und Verfahren für die Bestandsverwaltung unterliegen, was möglicherweise nicht angemessen ist. Beispiel: Geben Sie den Vektor der Ziellagerebenen für alle gesteuerten Knoten an.